Telegram

Telegram ist Alternative #2

Die zweite App die gerne als Alternative für WhatsApp genannt wird heißt Telegram. Im Gegensatz zu Threema ist diese App kostenlos und bietet eine API für Entwickler an. Als einzigen großen Nachteil empfinde ich, dass eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung nur für bewusst gestartete Secret Chats stattfindet:

Telegram has two modes of communication — ordinary chats using client-server encryption and Secret Chats using end-to-end encryption.

Da jedoch niemand etwas zu verbergen hat, sollte das für die meisten kein Problem darstellen ;)

Der große Knackpunkt ist immer die Frage: Wie wird ein Dienst finanziert? Auf der Startseite steht:

Telegram is free forever. No ads. No subscription fees.

In der FAQ gehen die Entwickler etwas mehr ins Detail:

Pavel Durov, who shares our vision, supplied Telegram with a generous donation through his Digital Fortress fund, so we have quite enough money for the time being. If Telegram runs out, we’ll invite our users to donate or add non-essential paid options.

Laut Wikipedia ist Pavel Durov ein ziemlich reicher Typ und die Spende könnte tatsächlich äußerst lange reichen. Der Moment an dem das Geld aufgebraucht ist wird kommen und ab dann wird die App über freiwillige Spenden finanziert. Das forever ist also eher mit Vorsicht zu genießen, denn spendenbasierte Dienste leben von der Gunst der Nutzer. Wenn die App gut ist, sollte das jedoch kein Problem darstellen.

Zur Website der App: https://telegram.org